Leipzig 2017 – Teil 1

Startbild

Leipzig 2017.

Ihr wisst, ich habe für die Bücherwiese und als Autor die Buchmesse besucht.

Angereist bin ich am Mittwoch, die Autobahn war frei und vor meinem Zimmer in der Innenstadt haben mich drei kleinen Personen freundlich empfangen. Die Kids begrüßten mich mit einem freundlichen „Hallo“.
P1060041_jiFür den ersten Abend bevor der Trubel begann, hatte ich eine Verabredung zum Abendessen. Mein guter Geist Viola hatte eine Tisch im Spizz bestellt. Kurzfristig gesellten sich noch die Mädels von der LLC und vom „Romance Newsboard“ dazu. Es war durch die Musik etwas laut, um sich entspannt zu unterhalten. Trotzdem ein gelungener Abend mit gutem Essen.

Am Donnerstag ging es dann ab zum ersten Messe-Tag. Leipzig legte für uns mit dem Presseausweis einen Fußmarsch zum Start bereit. Der Weg zur Registrierung nicht ausgeschildert,.(Da sollten die Organisatoren drüber nachdenken) Ich erfuhr in der Eingangshalle, dass ich den ganzen Weg zurück gehen musste, um meine Eintrittskarte ab 9:00 Uhr freischalten zu lassen. Stress, schon vor dem Einlass um 10:00 Uhr. Auch ein eigenartiges Ding, wir haben Termine vor der Eröffnung, um mit Autoren in Ruhe zu sprechen, leider werden wir als normale Besucher behandelt.

P1060049_jiEndlich, die Hallen wurden geöffnet. Um so erfreulicher war der Start in den Messe-Tag. Bei den Lieblingsautoren, am ersten Stand auf meinem Weg, wurde ich von  Kirsten Wendt und den anderen Autoren zur Begrüßung mit Sekt empfangen. Lach, natürlich nicht nur ich, sie begannen  die Messe mit einem  Sekt-Empfang. Der Tag begann dann doch mit einem großen Lächeln auf meinem Gesicht.

Viel hatte ich mir für den ersten Tag nicht vorgenommen. Die Halle erkunden, um später gezielt die für mich wichtigen Stände anzusteuern.
P1060055Auf den Gängen begegnete ich einigen Freunden, Lutz fragte mich, ob ich sein Interview Am Stand des Selfpublisher Verbandes fotografieren könne. Gerne sagte ich zu. Dort traf ich auf Sybille Kolar und Ruprecht Frieling. Wie es der Teufel so will, bin ich jetzt Mitglied im Verband. 🙂 Prinz Rupi kann einem gut zureden.

P1060064Erst steht Lutz Kreutzer Ruprecht Frieling auf der Bühne Rede und Antwort. Dann  muss meine Freundin Viola Plötz, ihr kennt sie als Violet Truelove oder Ava Innings, den schweren Weg gehen. Ich weiß, sie hat vor solchen Auftritten immer riesiges Lampenfieber. P1060081Schon am Abend davor kann sie nicht schlafen und es drückt im Bauch. Sobald sie dran ist, macht sie es souverän. Ich habe ihre Antworten in mich gesogen. Sie hat es wirklich gut gemacht.

P1060092Danach nahmen wir uns die Zeit, für zwei Stunden im Restaurant zwischen den Hallen zu sitzen, und zu Quatschen. Auf dem Weg gesellten sich einige Freundinnen von ihr zu uns. Vio genoss ihren Crêpe. Ich besorgte mir eine Bratwurst.

Der Messetag war schön, ich habe viele Freunde getroffen und mich gut unterhalten. Am Abend fuhr ich mit der Bahn zu meinem Zimmer. Hier wurde ich von den kleinen Kindern mit einem freundlichen Hallo begrüßt.

Der Donnerstag war der einzige Abend, ohne eine Verabredung. So ging ich die wenigen Minuten ins Zentrum, setzte mich in die Raucher-Lounge des Spizz und las ein Buch. Ein paar Gläser Wein sorgten für die nötige Bettschwere.

P1060097_500


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Karo-Tina Aldente

Aus dem Garten auf den Tisch

GOLD-WRITING.COM

Mit dem Schreiben Geld verdienen – als Autor, Texter und Blogger

bookwannabe

Leben, Familie, Bücher, Nachwuchsautor

Spirit of Art Design

Grafik- und Webdesign, Kunst

Booksparadise With Love

Eine Reise in die Bücherwelt

Yvonnes Lesewelt

Rezensionen und mehr

Sonjas's Leseecke

Eine Büchersüchtige die euch in die Buchwelt mitnimmt ...

Vegan & Heimatlos

100g Liebe + 2 Esslöffel Humor.

Mikael Vin T

Autor von Science Fantasy

Der Stegosaurus kann Kung-Fu!

Dane Rahlmeyers Blog

Prinz Rupis Weblog

Der direkte Weg in den Prinzenpalast

Arno von Rosen

Buch Autor

kicosbloghaus

Von einer, die ins Gartenhaus zog, um ungestört zu schreiben.

%d Bloggern gefällt das: