LBM – Teil 2

Leipzig2

Der zweite Messe-Tag.

P1060095Ich hatte Zeit, so ging ich zu Fuß durch die Innenstadt zum Hauptbahnhof. Mein dringendes Bedürfnis, ein stilles Örtchen aufzusuchen, führte mich in ein Cafe. Wieder zufrieden mit dem schönen Tag setzte ich mich und genoss die schwarze Köstlichkeit.
Der Weg durch die tolle Stadt war beeindruckend.
Die Bahn war zu dem Zeitpunkt Überfüllt. Ich beschloss, am nächsten Tag wieder früher zu fahren.

JohannaAmazonPünktlich um zehn betrat ich die Halle 5 und schlenderte durch die Gänge, auf der Suche nach interessanten Veranstaltungen. Bei Amazon sah ich Johanna Danninger mit einigen anderen auf der Bühne sitzen. Eine Gesprächsrunde über das wie und warum Liebesromane. Da ich Johanna vom roten Sofa kannte blieb ich stehen und hörte zu. Interessante Fragen aus dem Publikum wurden beantwortet. Eine Dame wollte wissen, wie sie es mit Bettszenen halten, ausführlich, oder nur angedeutet. 😀
Sandra Grauer, Noa C. Walker, Greta Milán, Elisabeth Horn und Johanna antworteten leicht verschmitzt.

Papy1Ich ging weiter und kam Zum Stand von Papyrus Autor. Erneut hörte ich gespannt zu, als Ulli Ramps die Neuerungen der 8.5er Version interessierten Besuchern erklärte. Seit Frankfurt machte er mich damit neugierig. Nun ist es bald soweit und sie wird veröffentlicht …

MargotGegen Mittag hatte ich in meinem Kalender einen wichtigen Termin eingetragen. Margot s. Baumann las aus ihrem neuen Roman Das Gut in der Toskana. Das war für mich natürlich eine spannende Sache, ihr zuzuhören. Mein Buch spielte ja auch in der Region. Die Zuhörer hingen gespannt an ihren Lippen. Nach der Lesung durfte ich ein signiertes Buch in die Hände nehmen. Jetzt kann gemütlich die ganze Geschichte in mich aufsaugen.

Zeit, etwas zu essen. Nach einer guten Bratwurst und einen Blich auf den sonnigen Außenbereich zuwischen den Hallen fünf und drei besuchte ich den Stand der netten Damen, die ich im Spizz am Vorabend der Messe kennengelernt hatte. Am Stand des Romance Newsbord traf ich auf die leiben Kolleginnen Kathrin Lichters und Pea Jung. Mirjam Hemmerling begrüßte mich herzlich. Sie bot mir an, den Duft der Zypressen zur Verlosung ins Regal zu stellen. Einige Lesezeichen durfte ich auch auf die Tische legen.

Nun ja, ein Tag auf einer Messe ist immer ein längeres Date. Ich besuchte noch einige Stände, traf Freunde und bereitete mich langsam auf den Abend vor. Das große Skoutz Event, die Leser-Party im L1 kam immer näher. Entspannt setzte ich mich um sechs in die Bahn und fuhr zum Hauptbahnhof. Neben mir saß eine Frau, die mich fragte, wie sie am besten in die Innenstadt käme. Ich erklärte ihr den Weg. Sie erzählte mir, sie sei Autorin, parke mit ihrem Wohnmobil auf dem Messeparkplatz und wolle gut essen gehen. Gabi Dallas saß neben mir. Ihren Roman Nie weit Genug zeigte sie mir. Ich war baff. Eine nette Kollegin in der Bahn kennen zu lernen …

In meinem Zimmer angekommen machte ich mich frisch, zog mich um und ging den kurzen Weg in die Innenstadt. Ich traf Miranda J. Fox, die war mit ihrem Mann auf dem Weg zu einem anderen Event und konnte mir nicht sagen, wo das L1 lag. Stimmt, da war ja auch noch die Häppchen-Lesung.
Endlich die Location gefunden wurde ich lautstark von Freunden begrüßt.
Die Party war schön, wie schon im letzten Jahr. Viele Kolleginnen, Kollegen und gute Gespräche. Die Vorstellung der Shortlist der Bücher für den Award verfolgten wir gespannt.

Gegen elf begannen die Bediensteten, im Lokal umzuräumen. Das kannte ich vom letzten Jahr. Das L1 öffnete und wir wurden hinaus gebeten. Bevor das eintrat, fragte ich einige liebe Freunde, ob sie Lust hätten, noch auf einen Absacker  über den Platz ins Spitzz mitzukommen. Zuerst waren sie unentschlossen. Mein Hinweis auf die Raucher-Lounge überzeugte sie.

Es wurde ein schöner Abend mit Greta Schneider, May B. Aweley und Andreas Adlon. Wir hatten viel Spaß zusammen. Danach machte ich mich auf den Weg ins Bett. Es lagen ja noch zwei Messetage vor mir. 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Karo-Tina Aldente

Aus dem Garten auf den Tisch

GOLD-WRITING.COM

Mit dem Schreiben Geld verdienen – als Autor, Texter und Blogger

bookwannabe

Leben, Familie, Bücher, Nachwuchsautor

Spirit of Art Design

Grafik- und Webdesign, Kunst

Booksparadise With Love

Eine Reise in die Bücherwelt

Yvonnes Lesewelt

Rezensionen und mehr

Sonjas's Leseecke

Eine Büchersüchtige die euch in die Buchwelt mitnimmt ...

Mikael Vin T

Autor von Science Fantasy

Der Stegosaurus kann Kung-Fu!

Dane Rahlmeyers Blog

Prinz Rupis Weblog

Der direkte Weg in den Prinzenpalast

Arno von Rosen

Buch Autor

kicosbloghaus

Von einer, die ins Gartenhaus zog, um ungestört zu schreiben.

%d Bloggern gefällt das: