Buchtipp Béla Bolten – Grabesglut

#buchtipp #debk #Werbung
Klappentext und Cover © Béla Bolten

In den letzten Tagen hat es mich zu den Krimis und Thrillern verschlagen.
Béla Bolten ist da ein Meister seines Faches. Zwei Mal durfte ich ihn bei Schulungen besuchen. Erst wies er uns in das Plotten ein, dann erzählte er uns von der Zusammenarbeit mit Lektoren.

Hier hat er wieder eine spannende Geschichte aus der Cold Cases Reihe für uns.
Das sind alte, oft Jahre zurückliegende und bis jetzt ungelöste Kriminalfälle. Manchmal ergeben sich neue Spuren – dann kommt das Cold-Case-Team zum Einsatz. Es steht im Mittelpunkt dieser Krimireihe von Béla Bolten.
Kein Opfer wird je vergessen

GrabesglutVor fünfzehn Jahren verschwanden zwei junge Frauen. Die Leiche der siebzehnjährigen Anna wurde schnell gefunden, fast genauso schnell gestand Lars Drabeck, sie getötet zu haben. Doch das Schicksal von Annas Freundin Jenny blieb ungeklärt. Kurz vor der Haftentlassung des verurteilten Mörders Drabeck nimmt sich das Cold Case Team des BKA des Falls an. Drabeck hatte Anna in der Blue Lounge Bar getroffen. Er war in Begleitung seiner Freunde, mit denen er den Abschluss des Studiums feierte. Wie immer, wenn sich die »Caballeros« trafen, ging es hoch her.
Den Ermittlern gelingt es nicht, Drabeck zum Reden zu bringen, er behauptet beharrlich, nichts über Jenny zu wissen. Was war in jener Nacht wirklich passiert? Hatte Drabeck im Rausch von Alkohol, Drogen und Sex zwei Morde begangen? Oder schützt der Mann seine alten Freunde? Erpresst er sie vielleicht sogar mit seinem Wissen? Einem Wissen, das ihn in tödliche Gefahr bringt?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.