Eva Lirot – Seele in Aufruhr: Muttertat

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Sie hatte gelernt, sich zu fügen.
Weil es keinen Gott gab, der sie vor dem Körper beschützte …

Auf einer Parkbank im Wald wird ein Leichnam gefunden. Neben dem toten Mann sitzt eine junge Frau. Ist sie die Mörderin? Sie sagt kein Wort, redet mit niemandem. Die Indizien sprechen gegen sie. Die Presse fällt ihr Urteil: schuldig. Der Polizeipräsident will einen schnellen Erfolg in dem öffentlichkeitswirksamen Fall vermelden. Doch Chefermittler Jim Devcon ist nicht überzeugt. Er fragt sich, weshalb sich die junge Frau so einfach verhaften ließ …
Jim Devcon und Tatjana Kartan, seine Lebensgefährtin und Kollegin, versuchen das Geheimnis der Frau zu lüften – und kommen einem noch weitaus schlimmeren Verbrechen auf die Spur.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.