Mira Morton – Es könnte paradiesisch sein

So schnell kann sich das Leben ändern. Kaum hat Jo sich bei ihrer besten Freundin im Buchcafé über ihr tristes Leben beschwert, schon erlebt sie ein paar Tage später auf ihrer Dienstreise eine denkwürdige Nacht in Malibu. Die Journalistin erfährt nicht nur, dass ihr aktueller Schwarm schwul ist, sondern steht kurz danach auch noch Hollywoodstar Tony King gegenüber. Und das mit Herzflattern und etwas betrunken. Sie weiß, dass der verdammt attraktive Superstar Gift ist. Aber andererseits kann sie ein Interview in der Karibik ja auch nicht ablehnen. Doch Jo spürt den langen Schatten dieser anderen Frau …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.