Ella Lorenz – Stumme Schreie auf Norderney: Die Insel-Ermittlerin / Ostfrieslandkrimi

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Zwei Stunden vor Mitternacht. Eine junge Frau steht am Hafen. Die Luxusyacht eines Münchner Milliardärs und Investors ist ihr Ziel. In den frühen Morgenstunden des nächsten Tages ziehen Rettungskräfte ihre Leiche aus dem trüben Wasser der Nordsee. Alles deutet auf ein Tötungsdelikt hin. Die Auricher Kripo übernimmt den Fall. Hauptkommissarin Lea Landgraf steht abseits. Der leitende Ermittler, ein neuer Mann, lehnt jegliche Zusammenarbeit ab. Zwischen ihr und dem Auricher Kollegen entwickelt sich eine nicht unbedeutende Spannung. Stillschweigend beginnt sie auf eigene Faust zu ermitteln. Ein Konflikt ist vorprogrammiert.

Lea ist entsetzt, als ihr bewusst wird, dass eine Spur in ihr privates Umfeld führt. Wie soll sie sich verhalten? Sie versucht Indizien zurückzuhalten und begibt sich damit auf gefährliches Glatteis. Unerwartet meldet sich Staatsanwalt Doktor Maibach und macht ihr ein bemerkenswertes Angebot. Lea ist verblüfft. Soll sie das Angebot annehmen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.