Lisa Skydla – Weihnachtswunder in den Highlands

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Ein Roman über Vertrauen, Liebe, Lust und Schuld, der den Leser tief in die schottischen Highlands entführt.

Liebe macht blind, aber manchmal öffnet sie auch die Augen!

Fergus vergräbt sich in den schottischen Highlands, seit er bei einem tragischen Unfall seine Freundin verloren hat. Nur hier kann er seine Trauer unter Kontrolle halten. Plötzlich steht ein fremder Mann namens Klaus in seiner Hütte. Er behauptet, dass bald eine Frau auftauchen wird, was Fergus an seinem eigenen Verstand zweifeln lässt.

Kurz darauf bittet Hedda, die sich verlaufen hat, um Hilfe. Fergus traut seinen Augen kaum. Obwohl die Kleine ihm unter die Haut geht, entscheidet er sich dafür, sie sofort zurück in die Zivilisation zu bringen. Zu dumm, dass ein Schneesturm seine Pläne verhindert.

Der junge Highlander ist hin- und hergerissen, denn neben seiner dominant-sadistischen Neigung, kämpft er auch mit einer fürchterlichen Schuld: Er hat den Tod seiner Freundin auf dem Gewissen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.