Sara Rosett – Mord auf Archly Manor: Ein Historischer Zwanzigerjahre-Kriminalroman

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Ein Mord in der High Society. Eine temperamentvolle Detektivin. Kann sie den Mörder überführen, bevor eine Unschuldige den Kopf hinhalten muss?

London, 1923. Olive Belgrave braucht einen Job. Trotz ihrer aristokratischen Herkunft ist sie mittellos. Entschlossen, unabhängig zu sein, stürzt sie sich in eine unkonventionelle Tätigkeit und stellt Ermittlungen über Alfred, den Verlobten ihrer Cousine, an.

Alfred ist in die Welt der Londoner High Society eingedrungen, doch seine Antworten auf Fragen zu seiner Vergangenheit sind ausgesprochen vage. Bevor Olive mehr als nur die grundlegenden Informationen sammeln kann, ereignet sich auf einer schicken Party ein Mord. Plötzlich sind alle anwesenden „Bright Young People“ Verdächtige, und Olive muss sich auf die Suche nach dem Schuldigen machen, da ein hinterlistiger Mörder entschlossen ist, dafür zu sorgen, dass Olives erster Fall ihr letzter sein wird.

Mord auf Archly Manor ist der erste Roman aus der Detektivin mit Stil-Serie charmanter historischer Krimis. Wenn Sie clevere Wortgefechte, glamouröse Kulissen und reizvolle Wendungen mögen, werden Sie die Serie der USA Today-Bestsellerautorin Sara Rosett für Anglophile und Krimibegeisterte lieben.

Reisen Sie mit Mord auf Archly Manor zurück in das Goldene Zeitalter der Kriminalromane.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.