Thore Meyerson – Sündenbock

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Privatdetektiv Eric Stadler langweilt sich, als Carla Schubert bei ihm auftaucht. Er soll ihren Freund Lennart Amberger aufspüren. Doch kaum hat Stadler begonnen, zu recherchieren, da wird Amberger von der Polizei gefunden. Und festgenommen. Er soll einen Bus entführt haben. Doch Amberger behauptet steif und fest, selbst überfallen und in einem Kellerraum eingesperrt worden zu sein. Hat er recht? Oder lügt er? Aber in jener Nacht ist noch mehr geschehen und Stadler kommt einem gerissenen Komplott auf die Spur, in dem alles anders zu sein scheint, als es aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.