Salim Güler – Küstenträne

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Steht Freundschaft über dem Gesetz?

Die brutalen Morde an eine Touristin und den Campingplatzbesitzer Fritz Vogl stellen die Ostseekrimninalpolizisten um die Ermittlerfamilie Lena, Mads und Gustav Johannsen vor ein Rätsel. Fritz war an der Lübecker Bucht sehr beliebt, hatte keine Feinde, nur Ärger mit Investoren, die auf seinem Grundstück in Timmendorfer Strand ein Luxushotel bauen wollen.
Stecken möglicherweise die Investoren hinter den brutalen Morden? 
Gustav, der Leiter der Ostseekriminalpolizei ist davon nicht überzeugt, weil die ermordete Touristin nicht in das Täterprofil passt. Lena und Mads hingegen nehmen genau das an und graben immer tiefer, bis sie auf Hinweise stoßen, die plötzlich den Bürgermeister Albert Lange, den besten Freund von Gustav, schwer belasten.
Zu Mads Ärger recherchiert auch die Journalistin Emma Falk in diesem Fall. Als wären seine Gefühle ihr gegenüber nicht schon kompliziert genug, stößt sie auf einige Hinweise die nicht nur den Bürgermeister, sondern auch Mads Onkel Gustav belasten.
Müssen Lena und Mads am Ende den Bürgermeister und ihren Onkel verhaften oder steckt etwas anderes dahinter?

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, der dem Leser keine Atempause lässt. Ein garantierter Pageturner.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..