Viktor Dueck – Düstere Verkettung

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Es ist das Jahr 1985. Der Veteran Blár Finkelstein gerät nach dem Tod seiner Frau zunehmend in finanzielle Schwierigkeiten. Um seine elternlose Enkelin vor der Obdachlosigkeit zu bewahren, muss er sich von ihr trennen. Doch da taucht ein Brief von einem Unbekannten auf und garantiert der kleinen Familie materielle Sicherheit, vorausgesetzt Blár liefert ein Päckchen aus. Was sich zunächst nach einem harmlosen Pakt anhört, entpuppt sich als wahrgewordener Alptraum. Der Unbekannte hat seine Augen überall und wittert jeden Verstoß gegen seine Regeln. Als Blár den Vertrag bricht, ist es ihm unmöglich, der Strafe zu entkommen. Nur wenn er den geheimnisvollen Fremden findet, wird er die ausgelöste Kettenreaktion an Leid und Gewalt stoppen können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.