Rezension – Louisa Beele – One more Time

Etwas anders, doch eine gelungene Geschichte, wie ich beim Lesen feststellen durfte.

Die Autorin erzählt in flüssigem, gut lesbarem Stil eine Geschichte, die mich mit jeder Seite, die ich las, mehr einfing.
Sarah und Joshua, enge Freunde seit dem Vorschulalter und als Teenies verliebt bis über beide Ohren. Da kann auch der Ozean nichts dran ändern, der plötzlich zwischen ihnen liegt.

Die Briefe der beiden, so einfühlsam, so voller Liebe. Ich musste einfach mehr lesen, konnte das Buch nicht weglegen.
Ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne etwas tiefer in die Seele der Protagonisten eintauchen möchte. Lest es, es wird euch gefallen.

Auf den zweiten Teil der Geschichte freue ich mich schon.


Fünf Bücher von der Bücherwiese.
#debk

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.