C. J. Crown – In a Bed of Roses

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Hannah Siebern, unterwegs als C. J. Crown, schickt uns in die Unterwelt.

„In a Bed of Roses“ ist in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse lesbar.

Marsali Pelletier ist die älteste Tochter des Anführers der Pariser Unterwelt. Um einen Krieg mit der russischen Mafia zu verhindern, wird von ihr erwartet, Alexej Petrow zu heiraten, der genauso wenig an ihr interessiert ist wie sie an ihm. Doch er ist der nächste Anführer in Sankt Petersburg und immer noch besser als sein Zwillingsbruder Artjom, der für seine Brutalität und Grausamkeit bekannt ist. 
Widerwillig ergibt Marsali sich in ihr Schicksal, doch bei der Hochzeit fallen ihr Eigenarten auf, die sie stutzig machen. Warum verhält sich Alexej anders als bei ihrem ersten Treffen? Wieso scheint er sich plötzlich mehr für sie zu interessieren und mit seiner Brille nicht mehr zurechtzukommen? Hat sie etwa den falschen Bruder geheiratet? 
Und falls ja, was hat das zu bedeuten?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.