Nina Rabe – Raven Morningstar: Tochter des Teufels

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Rachel hat mächtig Ärger. Mit unbeherrschbarer Wut hat sie ihren Mathelehrer krankenhausreif geprügelt. Um einer Anklage zu entgehen, stimmen ihre Großeltern zu, dass die Sechzehnjährige vom Gemeindepfarrer in ein katholisches Klosterinternat gebracht wird. Ihre letzte Chance! Doch die Nonnen wahren ein finsteres Geheimnis. Rachel und ihre neue Freundin Tara fliehen gemeinsam nach New York, wo sie den Anwalt Luther Morningstar vermuten – laut Geburtsurkunde Rachels leiblicher Vater. Rachels rasender Zorn und beängstigende neue Fähigkeiten deuten darauf hin, dass sie nicht einfach nur ein Mensch ist … Was ist dran an der Vermutung ihrer engsten Freundin Stacy, dass Rachel die Tochter des Teufels sei?
Ein gefährlicher und magischer Kampf beginnt in einer düsteren Welt tief unter den Straßen Manhattans.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..