Marcus Hünnebeck – Kein letzter Blick

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Geh nie im Streit – es könnte das letzte Mal sein, dass ihr euch seht.

Die siebzehnjährige Larissa steigt nach einem heftigen Streit mit ihrem Vater Mats in einen Zug am Hamburger Hauptbahnhof, ohne ihn noch eines letzten Blickes zu würdigen. Sie will zu ihrer Mutter in Köln zurückkehren und ignoriert Mats, der am Bahnsteig ausharrt.
Monate später bereut die inzwischen Volljährige ihr Verhalten, denn Mats ist seit jenem Tag spurlos verschwunden. Verzweifelt engagiert Larissa den Personenfahnder Till Buchinger. Er fahndet bereits nach einer jungen Studentin, die zur selben Zeit entführt wurde. Ist es Zufall, dass Larissa und die Studentin sich ähnlich sehen, oder hängen beide Taten zusammen? Als Till im Rahmen seiner Ermittlungen das Vertrauen von Larissa verspielt, sucht die ihren Vater auf eigene Faust und gerät in große Gefahr.

Stimmen zu anderen Hünnebeck-Thrillern :

»Ein sehr spannender Thriller von Marcus Hünnebeck mit interessanten Wendungen. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Wer spannende Thriller liebt ist hier genau richtig.« (Daniel B. über „Schreikind“)
»Ein sehr spannender Thriller von Marcus Hünnebeck mit interessanten Wendungen. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Wer spannende Thriller liebt ist hier genau richtig.« (Conny Gerhard)
»Die Geschichte ist gut erzählt. Trotz der schrecklichen Taten sind die Beschreibungen nicht so blutrünstig und ausufernd beschrieben. Das gefällt mir, denn ein guter Krimi sollte keinen Horror Film im Kopf des Lesers auslösen.« (Thea)
»Wieder mal ein gelungener Thriller der mich nicht schlafe ließ. Ich konnte den Roman nicht weglegen, sonst hatte ich das Gefühl es geht ohne mich weiter.« (katja ilgin)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.