Rezension „19“ – Rose Snow

Nachdem ich für längere Zeit im Krankenhaus lag, konnte ich hier nichts einstellen. Dafür hatte ich viel Zeit, um neue Geschichten zu lesen.
So beginne ich hier heute, über meine Gedanken zu den Geschichten zu sprechen.

#debk #werbung
Bilder © die Autoren
Link, Foto und Klappentext – Amazon

Die Geschichten von Rose Snow faszinierten mich schon immer. So war es für mich ein Muss, mir die neuen Romane etwas genauer anzuschauen.
Eine Romantasy Trilogie über die magische Angst. Eine mystische Zeit in New York wird uns versprochen.

New York, eine neue Stadt. Für Widney ein Neuanfang, weg von bösen Erinnerungen, von der Familie.
Die Autoren führen mich einfühlsam in Widneys Leben ein. Die skurrile WG stellen sie mir eindrucksvoll vor. Es fällt mir leicht, mich in die Welt der Studenten einzuleben, auch wenn so einige Rituale mir sonderbar vorkommen.
An ihrem 19. Geburtstag beginnt für sie etwas. das sie nicht versteht. Wieso kann sie die Ängste ihrer Freunde plötzlich sehen? Was hat es mit den schwarzen Raben auf sich, die sie immer wieder aufsuchen?

Rose Snow haben mich für lange Zeit in eine andere Welt entführt. Das Warten auf den nächsten Teil war ja nur kurz, so konnte ich alle drei Teile in mich aufsaugen.
Für jeden, den die mystischen Geschichten mag, ist diese Triologie ein Muss. Ich kann sie nur jedem eng ans Herz legen. Sunden der Spannung, des Nervenkitzels und der Tränen sind garantiert. Von mir ein absoluter Kauftipp!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.