Rezension/Home Sweet Home – J. Vellguth

Vintage Wardrobe , der Laden und seine Besitzerin haben es mir angetan.

Ein Cover das besticht durch Farbe und keinen Schnickschnack. Eine Fußmatte, eine Tasse Kaffee und eine Tür. Man wird nicht abgelenkt durch muskelbepackte Kerle oder hübsche Mädchen.…

Schon die ersten Sätze der Geschichte ließen mich freundlich lächeln. Die Autorin erzählt in einem flüssigen und liebevollen Stil, man möchte sie nach jedem Kapitel umarmen. Die Geschichte um Mary und Luke, eine alte Dame mit dem Faible für Star Wars und einen Kater mit Namen Moriarty, ist einfach zum in sie eintauchen geschrieben. Die Protagonisten sind in ihren Charakterzügen und Eigenarten hervorragend herausgearbeitet. Die Geschichte ist rund. Sie hat mich bis zum letzten Satz verschlungen und süchtig gemacht nach mehr. Ich habe eine neue „Lieblings-Autorin“ gefunden.

Meine absolute Kaufempfehlung für romantisch verliebte.



Hier gebe ich fünf Bücher der Bücherwiese.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.