Marcus Hünnebeck – Zu viel gesehen

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

Der neue Thriller von Bestsellerautor Marcus Hünnebeck

Schweig für immer – oder stirb!

Ein ausgelassener Frauenabend endet tödlich, als drei Freundinnen zufällig die Hinrichtung eines Mannes beobachten. Zu ihrer Erleichterung verschwindet der Mörder, ohne sie zu bemerken.
Bastian Dorfer und Miriam Decking übernehmen die Ermittlungen. Dank der Zeugenaussagen scheint der Fall schnell geklärt, und ein Fluchtversuch des Verdächtigen wird in letzter Sekunde vereitelt. Doch schon in der nächsten Nacht greift ein Unbekannter die erste der drei Zeuginnen an, obwohl niemand ihre Identität öffentlich preisgegeben hat. Ein schrecklicher Verdacht steht im Raum: Gibt es einen Maulwurf bei der Polizei?
Miriam Decking bittet Personenfahnder Till Buchinger um Hilfe, das Leben der Frauen zu beschützen. Die beiden ahnen jedoch nicht, welchen mächtigen und zu allem entschlossenen Gegnern sie die Stirn bieten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.