Eva Lirot – Seelenpein: Vergessenes Kind (Jim Devcon Serie 14)

Didis Bücherwieseᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bilder © die Autoren – der Verlag
Link, Foto und Klappentext – Amazon
#debk

NEU! Und für kurze Zeit zum AKTIONSPREIS!

Er sucht nach Liebe – und bringt den Tod!

Er wurde in einer Hölle geboren und wuchs auf wie ein Tier. Ein schwaches Tier. Alles, wonach er sich sehnt, ist Liebe. Doch er weiß gar nicht, was das ist …

Jim Devcon, Chefermittler bei der Mordkommission, ringt mit sich selbst. Albträume plagen ihn. Er wird von Tag zu Tag unsicherer und ahnt nicht, was sich über ihm zusammenbraut. Beim Joggen stößt er mit einer Frau zusammen. Sie ist schlimm zugerichtet und stammelt wirres Zeug. Devcon bringt sie ins Krankenhaus. In ihrem Blut werden Rückstände eines billigen Rauschmittels gefunden. Das Urteil der Ärzte steht schnell fest. Sie halten die Frau für eine Süchtige, die sich ihre schweren Verletzungen selbst zugefügt hat, während sie auf Droge war. Doch Devcon glaubt nicht, dass der Fall so einfach ist. Er hakt nach und findet eine Spur. Sie führt in eine Vergangenheit, beherrscht von roher Gewalt und Tod. Es ist ein Ort, an dem kein Kind geboren werden sollte …

Seelenpein: Vergessenes Kind – wenn die Chance auf ein gutes Leben schon mit dem ersten Atemzug erlischt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.