Archiv der Kategorie: In Kürze

Autorensofa – Neuheiten im November

P1060819Die Sofa-Autoren und Freunde gaben mir in den zwei Tagen auf der Buchmesse in Frankfurt so viele positive Energien für die schwere Zeit. Drum hier für euch  die neusten Romane vom Sofa im November.

Romantisch, lustig, fantastisch 🙂

weiterlesen


Neu in den Startlöchern – Ella Green – Silent Soul!

ellagreen
Ella Green, eine zauberhafte Autorin, veröffentlicht am 25.11. den zweiten Teil der Silent-Reihe mit dem Titel Silent Soul.

Das darf ich euch heute schon berichten und tue es gerne, warte ich doch gespannt auf den Moment, wenn ich es lesen kann.
Freut euch auf eine zauberhafte Geschichte.

silent-soul
Klapptext:

Maggies Leben scheint sich zum Guten zu wenden, seit sie mit Mason Hedges zusammen ist. Doch nach einem tragischen Autounfall, bei dem Mason ins Koma fällt, zerbricht ihre Welt. Ist ihre Karriere als Model zum Scheitern verurteilt, weil sie Rückfälle erleidet und sich wieder selbst verletzt? Als sie einen sehr guten Job verliert, fällt sie in ein tiefes Loch. Alles scheint verloren zu sein. Wer kann ihr helfen, sie in dieser schweren Zeit zu unterstützen und ihr Halt geben? Und wer trägt die Hauptschuld an Masons Unfall?

Veröffentlichung am:
25.11.2016

Erhältlich auf Amazon als eBook und Taschenbuch

Preise:
eBook 2,99 €
Taschenbuch 10,94 €

Seitenanzahl: 205


In Kürze

Hier in einer Liste Bücher, die in der nächsten Zeit für euch zu kaufen sind.
Fotos von Cover und Autor frage ich nicht an. Wenn ich eins zugesendet bekomme, erscheint es hier.

Laura Grambrinus – Mehr als Worte

Hier der Link zur XXL Leseprobe bis zum 1.09.


Summa cum Liebe – Mara Winter

summa_cum_liebeVerliebt in einen Dozenten, wie peinlich ist das denn? Vor allem, weil Annika sich dem spröden, gut aussehenden Dr. Kühler eigentlich nur aus Berechnung nähern wollte. Doch kurz vor der Prüfung ist sie völlig verwirrt, denn der moralische Herr Dr. Kühler wehrt ihre Annäherungsversuche ab, dafür steht ihr promiskuitiver Exfreund Malte wieder auf der Matte. Auch ihre Mitbewohner, die männermordende Lara und der zahlenbesessene Basti, sind ihr keine große Hilfe.

Freche Frauen in Franken: Nürnberger Autorin siedelt Romanfiguren im Nürnberger Studentenleben an

Mara Winter zeigt mit ihrem Debütroman Summa cum Liebe, dass Chick Lit auch in Franken funktioniert.

Eine tollpatschige Heldin, Alltagschaos, Liebeskummer und witzige Dialoge, mit diesen Zutaten wartet die freche Frauenliteratur auf. Dass diese Frauenbücher nicht zwangsläufig in New York spielen müssen, ist spätestens seit Ildiko von Kürthys Unterhaltungsromanen bekannt. Doch in Nürnberg?

„Zuerst habe ich überlegt, meine Geschichte in eine Millionenstadt zu verlegen. Doch dann dachte ich: Warum eigentlich? Hier hat man alles, was man braucht, eine großartige Universität, eine wunderschöne Stadt mit zahlreichen gastronomischen und kulturellen Angeboten. Und schräge Charaktere trifft man überall.“, erklärt Mara Winter.mara_winter

Seltsame Gestalten tummeln sich zuhauf in der turbulenten Geschichte um die „motivationsblockierte“ (sprich: faule) Studentin Annika, die lieber mit ihrer Mitbewohnerin auf Blind Dates geht, anstatt für ihre Klausuren zu lernen. Bis sie beinahe von der Uni geschmissen wird und deshalb ihren Dozenten verführen will, um die Lösungen für die Prüfung zu bekommen. Aber der ist glücklich verheiratet…

Mara Winter ist 1979 in Nürnberg geboren, hat nach ihrem Germanistikstudium als Redakteurin gearbeitet und zahlreiche Kurzgeschichten geschrieben. Nun legt sie mit Summa cum Liebe ihren Debütroman vor.

„Ich habe die Geschichte um Annika geschrieben, um meine eigene Uni- und WG-Zeit noch einmal zu durchleben. Das Studium war die beste Zeit meines Lebens.“

Summa cum Liebe erscheint am 01. Juni 2015 im SIEBEN VERLAG.

Die Buchpräsentation findet am 11. Juni 2015 um 19.30h im BücherRaum, Ludwig-Feuerbach-Straße 68, in Nürnberg statt.


Der Fliegende Holländer – Ruprecht Frieling

Ruprecht Frieling: Der Fliegende Holländer • Presseinfo

Rupi_Malte_Klauck (1)

© Malte Klauck, Hamburg

Ruprecht Frieling erzählt Richard Wagners Oper »Der Fliegende Holländer«, als stehe man an Bord des legendären Geisterschiffes. Er schildert zugleich die Hintergründe der phantastischen Geschichte und lässt neben dem Komponisten dessen Quellen Heinrich Heine, Frederick Marryat und Wilhelm Hauff zu Wort kommen. Ergänzt wird der superspannende Stoff um das Original-Libretto der Oper.

Auf einem geheimnisvollen Skipper aus Amsterdam lastet ein fürchterlicher Fluch. Der Seemann wollte das sturmumbrauste Kap der Guten Hoffnung umsegeln, das bereits tausenden Seeleuten den Tod beschert hatte. Händeringend verfluchte er die unberechenbare See und bot dem Teufel seine Seele, wenn der ihm bei der Umschiffung helfe. Der Höllenfürst ließ sich nicht lange bitten und nahm das Angebot an – der Seemann konnte das Kap umschiffen.

Seitdem durchpflügt der Kapitän auf einem unsinkbaren Geisterschiff die tobenden Meere. Den Schwur hat er längst bereut. Verzweifelt will er dem leichtfertigen Eid entkommen und in blutigen Gefechten mit anderen Schiffen untergehen. Sein sehnlichster Wunsch ist Erlösung durch Tod. Doch der unselige Seebär ist chancenlos, seinen Kahn auf Grund zu setzen.Hollaender

Bei Wind und Wetter fliegt der todbringende Dreimaster mit geblähten Segeln über die Schaumkronen hinweg und kündigt neues Unheil an. Seefahrer aller Herren Länder verbreiten die schauerliche Mär vom Segelschiff, das aus der unergründlichen Tiefsee auftaucht. Wer den »Fliegenden Holländer« sieht, ist dem Untergang geweiht. Das Phantom wird zur Legende.

Dem geisterhaften Schiffsführer des Phantomschiffes selbst bleibt jedoch ein Silberstreif am Horizont: Alle sieben Jahre darf er von Bord, um eine Frau aufzuspüren, die ihm ewige Treue schwört. Nur mit dieser einen könnte er endlich den lang ersehnten Frieden für sich und seine Mannschaft finden …

Logo mini

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

Ruprecht Frieling erzählt Wagners Oper

Ein Opern(ver)führer

Internet-Buchverlag 2015

Erhältlich als Paperback sowie als E-Book für Kindle und Tolino

Ruprecht Frieling ist ausgewiesener Wagner-Experte. Der Betreiber des ersten deutschsprachigen Opern-Blog hat bereits mehrere erfolgreiche Oper(ver)führer vorgelegt sowie den »Ring des Nibelungen« für Bühne, Video und Hörbuch produziert. Für seinen »Ring« erhielt Frieling den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Der Sender ARTE urteilt über sein Werk: »Die komplexe und für Laien oft verwirrende Handlung der Wagner-Opern wird plötzlich ganz logisch.«

Kurztext:

Frieling erzählt Wagners Oper, als stehe man an Bord des legendären Geisterschiffes. Er schildert die Hintergründe der Geschichte und lässt neben dem Komponisten dessen Quellen zu Wort kommen. Mit Original-Libretto.

R

Viel Spaß beim Genuss …


„KUSS DER TODESFRUCHT“ von Agnes M. Holdborg

Agnes M. Holborg
Es dauert nicht mehr lang, und dann geht das neue Fantasy-Buch „KUSS DER TODESFRUCHT“ von Agnes M. Holdborg an den Start:

Eine Reise in die aufregende Götterwelt, einer Welt zwischen Traum und Zeit.

~~~ Morgen ist das Heute schon wieder gestern, oder? Was ist, wenn Traum, Wirklichkeit, Erinnerung und ZukunftKuss der Todesfrucht nicht mehr ihre geordneten Wege gehen?
Die Welt der Träume ist Manuela bekannt, flüchtet sie sich doch Nacht für Nacht dort hin. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen sie überall, bis der geheimnisvolle Adol sie davon befreit. Er bringt sie in sein Reich, wo Zeit und Traum sich anders messen. Ihre Liebe scheint die verschiedenen Welten miteinander zu verbinden. Allerdings lauert Gefahr, die den Schrecken aus Manuelas früherem Leben zurückbringt. Es ist an der Zeit, dass sie sich dem stellt. ~~~
Ich werde über den Start berichten. Oder macht euch bei Ihr selber schlau. 😉

Karo-Tina Aldente

Aus dem Garten auf den Tisch

GOLD-WRITING.COM

Mit dem Schreiben Geld verdienen – als Autor, Texter und Blogger

bookwannabe

Leben, Familie, Bücher, Nachwuchsautor

Spirit of Art Design

Grafik- und Webdesign, Kunst

Booksparadise With Love

Eine Reise in die Bücherwelt

Yvonnes Lesewelt

Rezensionen und mehr

S.L. Simons - Autorin & Büchersüchtige

Eine Büchersüchtige die euch in die Buchwelt mitnimmt ...

Vegan & Heimatlos

100g Liebe + 2 Esslöffel Humor.

Mikael Vin T

Autor von Science Fantasy

Der Stegosaurus kann Kung-Fu!

Dane Rahlmeyers Blog

Prinz Rupis Weblog

Der direkte Weg in den Prinzenpalast

Arno von Rosen

Buch Autor

kicosbloghaus

Von einer, die ins Gartenhaus zog, um ungestört zu schreiben.

Karo-Tina Aldente

Aus dem Garten auf den Tisch

GOLD-WRITING.COM

Mit dem Schreiben Geld verdienen – als Autor, Texter und Blogger

bookwannabe

Leben, Familie, Bücher, Nachwuchsautor

Spirit of Art Design

Grafik- und Webdesign, Kunst

Booksparadise With Love

Eine Reise in die Bücherwelt

Yvonnes Lesewelt

Rezensionen und mehr

S.L. Simons - Autorin & Büchersüchtige

Eine Büchersüchtige die euch in die Buchwelt mitnimmt ...

Vegan & Heimatlos

100g Liebe + 2 Esslöffel Humor.

Mikael Vin T

Autor von Science Fantasy

Der Stegosaurus kann Kung-Fu!

Dane Rahlmeyers Blog

Prinz Rupis Weblog

Der direkte Weg in den Prinzenpalast

Arno von Rosen

Buch Autor

kicosbloghaus

Von einer, die ins Gartenhaus zog, um ungestört zu schreiben.

%d Bloggern gefällt das: